Video

Die deutschen NFL-Profis Sebastian Vollmer und Björn Werner haben sich mit ihren Teams vorzeitig den Einzug in die Playoffs gesichert.

Linebacker Werner setzte sich mit den Indianapolis Colts mit 17:10 bei den Houston Texans durch und machte mit dem 10. Sieg im 14. Saisonspiel den Division-Titel in der AFC South perfekt.

Die New England Patriots (11-3) mit Offensive Tackle Vollmer sicherten sich durch ein 41:13 gegen die Miami Dolphins Platz eins in der AFC East.

Markus Kuhn siegte eine Woche nach seinem historischen Touchdown mit den New York Giants (5-9) 24:13 gegen die Washington Redskins (3-11).

Defensivspezialist Werner überzeugte bei den Colts mit fünf Tackles und einer Fumble Recovery.

Im Gegensatz zu Landsmann Kuhn, der eine solche in der Vorwoche über 26 Yards zum ersten deutschen Touchdown in der NFL in die Endzone getragen hatte, schaffte Werner aber nur einen Raumgewinn von einem Yard.

Matchwinner für Indianapolis war Quarterback Andrew Luck mit zwei Touchdown-Pässen.

Beim deutlichen Sieg der Patriots glänzte Star-Quarterback Tom Brady mit 287 Pass-Yards und zwei Touchdowns bei einer Interception.

Den Dolphins reichten dagegen auch 346 Yards von Quarterback Ryan Tannehill (1 Touchdown, 2 Interceptions) nicht zum Sieg.

Entscheidend für den Erfolg der Patriots war die zweite Hälfte, in der New England nach dem Pausenstand von 14:13 keinen einzigen Punkt der Gäste mehr zuließ.

Kuhns Giants siegten zum zweiten Mal in Folge, nachdem sie zuvor sieben Pleiten hatten einstecken müssen.

Gleich dreimal sorgte eine Kombination von Quarterback Eli Manning (250 Yards, 3 Touchdowns) mit Wide Receiver Odell Beckham Jr. für einen New Yorker Touchdown.

Einen schwarzen Abend erlebte dagegen Quarterback Johnny Manziel bei seinem ersten NFL-Spiel von Beginn an für die Cleveland Browns (7-7).

Der Rookie und letztjährige Gewinner der Heisman Trophy für den besten College-Spieler enttäuschte beim 0:30 gegen die Cincinnati Bengals (9-4) mit lediglich 80 Pass-Yards und zwei Interceptions.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel