vergrößernverkleinern
John Fox findet nach seiner Entlassung bei den Broncos schnell einen neuen Job
John Fox findet nach seiner Entlassung bei den Broncos schnell einen neuen Job © getty

Die Chicago Bears aus der NFL haben den zweiten vakanten Posten in der Führungsebene neu besetzt.

Wie der Klub aus dem Bundesstaat Illinois am Freitagabend verkündete, wird John Fox das Team künftig als Cheftrainer betreuen.

Der 59-Jährige soll am Montag offiziell vorgestellt werden.

Die Bears hatten mit einer Bilanz von 5:11 die Playoffs deutlich verpasst und im Anschluss von Coach Marc Trestman und General Manager Phil Emery getrennt.

Als Nachfolger für Emery hatte der Champion von 1985 Ryan Pace bestimmt.

Fox war erst Anfang der Woche bei den Denver Broncos entlassen worden.

Die Dallas Cowboys halten dagegen an ihrem Trainer fest.

Cheftrainer Jason Garrett (48) erhielt einem neuen Fünfjahresvertrag, der mit 30 Millionen Dollar (25,5 Millionen Euro) dotiert ist.

Garrett hatte den fünfmaligen Super-Bowl-Champion mit 12:4 Siegen erstmals seit 2009 in die Playoffs geführt, wo die Texaner an den Green Bay Packers scheiterten.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel