vergrößernverkleinern
SEC Championship - Alabama v Missouri
Michael Sam darf bald wieder auf dem Football-Feld ran © Getty Images

Michael Sam, erster bekennender homosexueller Spieler in der NFL, hat einen neuen Verein gefunden.

Der 25-Jährige schließt sich für zwei Jahre den Montreal Alouettes aus der kanadischen Football-Liga an, nachdem er zuletzt als Free Agent ohne Vertrag gewesen war.

Sam hatte sich im Februar 2014 in Interviews mit dem TV Sender ESPN und der New York Times geoutet.

Seine damaligen Mitspieler in der Mannschaft der Universität von Missouri hatte Sam im Vorfeld informiert.

Im Mai unterschrieb er schließlich als erster bekennender homosexueller Spieler einen NFL-Profivertrag, er wurde bei den St. Louis Rams jedoch kurz vor dem Saisonbeginn entlassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel