vergrößernverkleinern
Carolina Panthers v Atlanta Falcons
Cam Newton führte die Panthers in 62 NFL-Spielen zu 30 Siegen © Getty Images

Star-Quarterback Cam Newton bekommt in Carolina einen satten Fünf-Jahresvertrag. Die Panthers glauben trotz einer mageren Bilanz an ihre Super-Bowl-Chance.

Die Carolina Panthers gehen bei Quarterback Cam Newton All in und haben dem 26-Jährigen eine satte Vertragsverlängerung präsentiert.

Der Spielmacher der Panthers wird in den kommenden fünf Jahren 103,8 Millionen Dollar verdienen, 67,6 Millionen davon in den ersten drei Jahren.

Das Gehalt in den ersten drei Spielzeiten wird nur von Peyton Manning getoppt, der ab 2011 69 Millionen kassierte.

Aktuell ist Newton hinter Green Bays Aaron Rodgers (22 Mio.) und Pittsburghs Ben Roethlisberger (21,85 Mio.) der Quarterback mit dem drittbesten Gehalt (20,76 Mio.)

Newton führte die Panthers in seinen ersten fünf Jahren in der NFL zu 30 Siegen in 62 Spiele.

In die Playoffs schaffte es Carolina mit Newton viermal, insgesamt sprang dabei aber nur ein Sieg für die Panthers heraus.

"Wir glauben daran, dass Cam uns ins gelobte Land führt", erklärte General Manager Dave Gettleman in Anspielung auf eine Super-Bowl-Teilnahme Carolinas.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel