vergrößernverkleinern
Baltimore Ravens v New Orleans Saints
Ryan Griffin geht bei den New Orleans Saints in seine dritte NFL-Saison © Getty Images

New Orleans' Ersatzquarterback Ryan Griffin hat in einem Nachtklub unliebsame Bekanntschaft mit einer Champagnerflasche gemacht.

Der 25-Jährige wurde nach einem Disput mit einer Flasche niedergeschlagen und musste mit mehr als 50 Stichen im Gesicht genäht werden.

Nach Aussagen von Griffins Anwalt Justin Reese ist der NFL-Profi das Opfer in diesem Nachtklub-Vorfall.

Video

"Wir sind voll des Vertrauens, dass die Polizei von New Orleans den Angreifer ausfindig macht und vor Gericht bringt. Details zur Tat können wir zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt geben", so der Anwalt.

Die Attacke fand bereits in der Nacht auf den 8. Juni um circa 2 Uhr in der Apres Lounge in New Orleans statt.

Griffin geht bei den Saints in seine dritte Saison und kämpft mit Garrett Grayson hinter Superstar Drew Brees um den Platz als zweiter Quarterback.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel