vergrößernverkleinern
Tom Brady spielt in der NFL für die New England Patriots
Tom Brady spielt in der NFL für die New England Patriots © Getty Images

NFL-Superstar Tom Brady unterstützt den US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump. In einem Interview spricht der Quarterback über seine Freundschaft mit Trump.

NFL-Superstar Tom Brady hat in einem Interview vom US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump geschwärmt und ihn "bemerkenswert" genannt.

"Donald ist ein guter Freund von mir. Ich unterstütze alle meine Freunde, in dem was sie tun. Ich denke, es ist ziemlich bemerkenswert, was er im Leben erreicht hat" sagte Brady im Sportradio WEEI.

Zuvor hatte Trump der Washington Post gesagt, dass die Unterstützung von Tom Brady der Grund für seine guten Umfragewerte (48 Prozent) in Boston sei.

Brady, der in der NFL für die New England Patriots aufläuft, hatte bereits zuvor erklärt, seit langer Zeit mit Trump befreundet zu sein. Darauf angesprochen sagte der Quarterback: "Er hat mich die letzten 15 Jahre sehr unterstützt. Er hat mich immer zum Golf spielen eingeladen und ich habe seine Gesellschaft immer genossen."

Eine direkte Antwort auf die Frage, ob Trump für ihn der richtige Präsident wäre, gab Brady jedoch nicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel