vergrößernverkleinern
Markus Kuhn wechselte von den New York Giants zu den New England Patriots
Markus Kuhn wechselte von den New York Giants zu den New England Patriots © imago

Markus Kuhn muss bei den New England Patriots noch um seinen Kaderplatz kämpfen. In einem Pre-Season-Spiel liefert der Deutsche eine starke Vorstellung.

Der deutsche Defensive Tackle Markus Kuhn hat im Kampf um einen Platz im Kader der New England Patriots Punkte gesammelt.

Im Pre-Season Spiel seines Teams gegen die Carolina Panthers (19:17) zeigte Kuhn eine starke Leistung.

Der 30-Jährige verbuchte insgesamt vier Tackles, einmal erwischte er sogar den Quarterback der Panthers.

Kuhn spielt seit 2012 in der NFL. Nach seinen ersten Jahren bei den New York Giants wechselte er 2016 zu den Patriots.

Aufgrund der großen Konkurrenz in der Defensive des Teams um Quarterback Tom Brady muss der 137-Kilo-Koloss vor dem Saisonstart seiner Mannschaft am 11. September bei den Arizona Cardinals noch um seinen Kaderplatz zittern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel