vergrößernverkleinern
Sam Bradford wechselt zu den Minnesota Vikings
Sam Bradford wechselt zu den Minnesota Vikings © Getty Images

Die Minnesota Vikings reagieren auf das Saisonaus von Teddy Bridgewater. Von den Philadelphia Eagles kommt ein ehemaliger Nummer-1-Pick zu den Vikings.

Die Minnesota Vikings aus der US-Football-Profiliga NFL haben für ihren verletzten Quarterback Teddy Bridgewater hochklassigen Ersatz verpflichtet. Sam Bradford, 2010 beim Draft an erster Stelle gewählt, wechselt mit sofortiger Wirkung von den Philadelphia Eagles zum Team des deutschen Rookies Moritz Böhringer.

Dies bestätigten die Eagles auf Twitter. Für den 28 Jahre alten Spielmacher erhält Philadelphia von den Vikings deren Erstrundenpick im NFL-Draft 2017 und einen Viertrundenpick im Jahr darauf.

Bradford hatte im Frühjahr diesen Jahres in Philadelphia einen neuen mit 35 Millionen Dollar dotierten Zweijahresvertrag unterschrieben, er überwarf sich jedoch mit der Klubführung. Zuletzt hatte es wieder nach einer Annäherung zwischen Bradford und den Eagles ausgesehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel