vergrößernverkleinern
Der kniende Colin Kaepernick ist zu einem Symbol im Kampf gegen Diskriminierung geworden © twitter.com/time

Mit seinem Boykott der US-Nationalhymne hat NFL-Star Colin Kaepernick für großes Aufsehen gesorgt. Nun ziert der Quarterback der 49ers das berühmte Cover des Time Magazine.

Colin Kaepernick, Quarterback und Hymnen-Boykotteur der San Francisco 49ers, hat es auf das Cover des Time Magazine gebracht.

Der Spielmacher hatte sich zuletzt bei mehreren Spielen seines Teams geweigert, beim Abspielen der Nationalhymne zu stehen und kniete stattdessen, um auf die bestehende Rassendiskriminierung und Ungleichbehandlung von Minderheiten durch die Polizei aufmerksam zu machen.

Zahlreiche andere Sportler folgten seinem Protest seitdem. In dieser Pose und in voller Football-Montur ist er nun auch auf dem Titel des Magazins abgebildet. Daneben steht eine Wortkombination aus der Nationalhymne: "The Perilous Fight" - der gefährliche Kampf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel