vergrößernverkleinern
Jerry Hughes und Zach Brown haben einfach mal das Uber-Taxi zum Spiel gegen die Baltimore Ravens genommen © Instagram/iam_jerryhughes

Zwei NFL-Stars von den Buffalo Bills verpassen ihren Mannschaftsbus und schnappen sich stattdessen ein Uber-Taxi, um rechtzeitig zum Spiel im Stadion zu sein.

Zwei NFL-Stars von den Buffalo Bills haben vor dem Spiel gegen die Baltimore Ravens eine kleine Odyssee hingelegt.

Defensive End Jerry Hughes und Linebacker Zach Brown verpassten den Teambus zum Stadion - und riefen sich kurzerhand ein Uber-Taxi, um auf eigene Faust zur Arena zu fahren. (Die Highlights des US-Sports LIVE im TV auf SPORT1 US)

Hughes postete noch aus dem Auto ein Instagram-Video. "Wenn der Mannschaftsbus nicht auf eure Jungs warten will, nehmen wir halt einfach das Uber-Taxi", scherzte der Defensive End.

Nachdem sich zahlreiche Fans über die vermeintliche Verfehlung der beiden Bills-Defensivspieler aufgeregt hatten, sah sich Hughes zu einer Klarstellung genötigt.

"Wir haben die Möglichkeit, einen von drei Bussen zu nehmen. Wir wollten nicht auf den zweiten warten, weil wir zu heiß auf das Spiel waren", schrieb er: "Mann, die Leute zerreißen sich das Maul und haben keine Fakten. Danke an die echten Fans und Uber, die uns so pünktlich zum Stadion gebracht haben."

Geschadet hat der Ausflug den beiden Defense-Spielern offenbar nicht. Hughes verzeichnete zwei Sacks und insgesamt sechs Tackles, Brown hatte mit acht Tackles die meisten bei den Bills. Buffalo verlor trotzdem mit 7:13 gegen die Ravens.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel