vergrößernverkleinern
Pawel Dazjuk laboriert an einer Schulterverletzung

Der russische Superstar Pawel Dazjuk fehlt den Detroit Red Wings zum Auftakt der neuen Saison in der NHL.

Dazjuk hat sich die rechte Schulter ausgekugelt und fällt bis zu fünf Wochen aus.

Der 36 Jahre alte Stürmer erlitt die Verletzung bereits am Montag im Vorbereitungsspiel gegen die Pittsburgh Penguins (2:1), als er Ende des letzten Drittels in die Bande gecheckt wurde.

Dazjuk, der im Test ein Tor und einen Assist verbuchte, hatte in der vergangenen Saison vor den Playoffs wegen einer Gehirnerschütterung und Knieproblemen nur 45 von 82 Spielen absolviert.

Mit 37 Punkten kam der zweimalige Stanley-Cup-Sieger auf die schlechteste Ausbeute seit seiner ersten NHL-Saison 2001/02 (35).

Die neue Spielzeit beginnt in knapp zwei Wochen.

Hier gibt es alles zum US-Sport

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel