vergrößernverkleinern
Nash (r.) erzielte bereits sieben Saisontore für die New York Rangers

Die New York Rangers haben gegen die San Jose Sharks einen ungefährdeten 4:0-Sieg gefeiert und dabei noch einen neuen Torrekord aufgestellt.

Martin St. Louis und Rick Nash erzielten innerhalb von vier Sekunden zwei Tore, dies gelang bislang nur einmal.

1991 gelang Kris King und James Patrick das Kunsstück für die Islanders, das zweite Tor erzielten die New Yorker allerdings ohne den gegnerischen Goalie im Tor.

Die Rangers gewannen nach dem 2:0 sofort das anschließende Bully und Nash feuerte erneut auf das Tor San Joses.

Goalie Alex Stalock konnte den Puck nur abprallen lassen und Nash verwandelte eiskalt.

"Nach dem 2:0 wollten wir den Ball tief in die Hälfte des Gegners bringen und dabei ist etwas sehr gutes rausgekommen", erklärte Nash, der bereits sein siebtes Tor in dieser Saison erzielte.

Rangers-Keeper Henrik Lundqvist parierte 33 Schüsse der Sharks und feierte seinen 51. Shutout der Karriere.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel