vergrößernverkleinern
Kann auch austeilen: Bostons Kapitän Zdeno Chara (M.)

Die Boston Bruins um den deutschen Eishockey-Nationalspieler Dennis Seidenberg müssen in der NHL bis zu sechs Wochen ohne ihren Kapitän Zdeno Chara auskommen. Dies gab General Manager Peter Chiarelli bekannt.

Der slowakische Verteidiger Chara, 2,06-m-Riese mit dem härtesten Schuss der NHL, verletzte sich am Donnerstag im Spiel gegen die New York Islanders (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabellen) am hinteren Kreuzband des linken Knies.

"Vier bis sechs Wochen sind mir lieber als vier bis sechs Monate", sagte Chiarelli.

Chara erlitt die Verletzung bei einem harmlos aussehenden Check gegen Islanders-Stürmer John Tavares.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel