vergrößernverkleinern
Leon Draisaitl stand 15:22 Minuten auf dem Eis

Die Edmonton Oilers um ihren deutschen Rookie Leon Draisaitl haben in der NHL die zweite Niederlage in Serie kassiert.

Gegen die Vancouver Canucks verloren der Ex-Klub von Eishockey-Legende Wayne Gretzky mit 2:3.

Draisaitl steuerte einen Assists zum zwischenzeitlich 2:2 bei. Insgesamt stand der 19-Jährige 14:59 Minuten auf dem Eis.

Derek Dorsett erzielte im Schlussdrittel den Siegtreffer für Vancouver. Die Gäste spielten zu diesem Zeipunkt in Unterzahl.

Die Oilers belegen mit einer Bilanz von 4:7 Siegen weiterhin den vorletzten Platz der Pacific Disvision.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel