vergrößernverkleinern
Tobias Rieder (r.) erzielte seinen ersten Treffer in der NHL

Eishockey-Talent Tobias Rieder hat den Sprung in die NHL geschafft: Der 21-Jährige feierte beim 6:5 seiner Arizona Coyotes bei den Washington Capitals ein erfolgreiches Debüt und schoss sogar direkt ein Tor.

"Ich wollte einfach nur da rausgehen und meinen Job machen. Mach einfach die kleinen Dinge richtig und es wird ein großartiges Spiel", sagte Rieder.

Der Landshuter war zuletzt für das Farmteam der Coyotes, den Portland Pirates, in der American Hockey League (AHL) im Einsatz.

In insgesamt 73 Partien in der AHL erzielte Rieder 32 Tore und verbuchte 22 Assists.

Für Arizona war es der erste Sieg nach drei Niederlagen in Folge.

Die Coyotes haben nach elf Spielen neun Punkte auf dem Konto und liegen in der Western Conference auf dem letzten Platz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel