vergrößernverkleinern
Korbinian Holzer spielt seit 2010 in Toronto

Nationalspieler Korbinian Holzer bekommt eine neue Chance in der nordamerikanischen Profiliga NHL.

Die Toronto Maple Leafs haben den Verteidiger von ihrem AHL-Farmteam hochgezogen, der 26-Jährige könnte schon am Mittwoch bei den Pittsburgh Penguins um Marcel Goc, Christian Ehrhoff und Thomas Greiss für die Kanadier zum Einsatz kommen.

"Ich habe nichts zu verlieren", sagte Holzer der Toronto Sun: "Ich werde einfach versuchen, körperlich zu spielen und dem Team zu Siegen zu verhelfen. Es ist das gleiche Spiel, der Puck ist genauso groß und das Tor auch."

Der Münchner Holzer hat seit der Saison 2010/11 insgesamt 24 NHL-Spiele für die Maple Leafs gemacht und dabei zwei Tore und einen Assist verbucht.

Für die Toronto Marlies aus der American Hockey League (AHL) stand Holzer in der laufenden Saison neunmal auf dem Eis (zwei Vorlagen).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel