vergrößernverkleinern
Sidney Crosby spielt seit 2005 für die Penguins
Sidney Crosby spielt seit 2005 für die Penguins © getty

Eishockey-Superstar Sidney Crosby wird den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga vorerst fehlen.

Der kanadische Olympiasieger und Teamkollege des deutschen Trios Christian Ehrhoff, Marcel Goc und Thomas Greiss leidet an Mumps.

Crosby (27) ist bereits der 13. NHL-Profi, der in dieser Saison wegen der Viruserkranung ausfällt. Wann der Stürmer wieder spielen kann, ist unklar.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel