vergrößernverkleinern
Christian Ehrhoff (M.) kämpft um den Puck
Christian Ehrhoff (M.) kämpft um den Puck © getty

Die Nationalspieler Christian Ehrhoff und Marcel Goc haben im Topspiel der NHL einen wichtigen Sieg gefeiert.

Dank Superstar Sidney Crosby kamen sie mit den Pittsburgh Penguins bei den Montreal Canadiens zu einem 2:1-Sieg.

Der Kanadier erzielte den entscheidenden Treffer in der Verlängerung, mit einem Punkt Vorsprung auf Montreal ist Pittsburgh nun Dritter der Eastern Conference.

Zudem verbuchten Dennis Seidenberg und die Boston Bruins den dritten Sieg in Folge. Das Team aus Massachusetts setzte sich am Samstagabend mit 3:1 bei den Philadelphia Flyers durch und liegt auf Rang acht im Osten.

Matchwinner für die Bruins war der 18-jährige David Pastrnak, der Tscheche erzielte im siebten NHL-Auftritt seine ersten beiden Tore.

Stürmer Tobias Rieder musste mit den Arizona Coyotes dagegen die nächste Niederlage hinnehmen.

Vor eigenem Publikum setzte es in Glendale eine 1:5-Pleite gegen die Ottawa Senators, Arizona bleibt Vorletzter der Western Conference. 

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel