vergrößernverkleinern
Christian Ehrhoff (Mitte) kämpft gegen Brandon Saad von den Chicago Blackhawks um den Puk
Christian Ehrhoff (Mitte) und die Penguins müssen die nächste Pleite einstecken © Getty Images

Die Nationalspieler Christian Ehrhoff und Marcel Goc haben in der NHL die vierte Niederlage in Serie kassiert.

Mit den Pittsburgh Penguins setzte es gegen die Chicago Blackhawks ein unglückliches 2: 3 nach Penaltyschießen, Goc hatte dabei die Vorlage zum 2: 2-Ausgleich gegeben und die Chance auf den Sieg damit aufrecht erhalten.

Dennis Seidenberg (r.) spielt mit den Boston Bruins gegen Colorado Avalanche
Dennis Seidenberg (r.) und die Boston Bruins verlieren unglücklich © Getty Images

Torwart Thomas Greiss kam bei den Penguins nicht zum Einsatz, das Team aus Pennsylvania ist Fünfter der Eastern Conference.

Auch Dennis Seidenberg musste mit seinen Boston Bruins eine späte Niederlage hinnehmen.

Der Verteidiger verlor mit seinen Boston Bruins bei den Colorado Avalanche ebenfalls mit 2:3 nach Penaltyschießen, das Team liegt auf Rang acht im Osten.

Korbinian Holzer stand beim 3:4 der Toronto Maple Leafs bei den Ottawa Senators erneut nicht im Aufgebot der Kanadier.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel