vergrößernverkleinern
Rob Zepp muss die Philadelphia Flyers verlassen
Rob Zepp muss die Philadelphia Flyers verlassen © Getty Images

Eishockey-Nationaltorhüter Rob Zepp spielt vorerst nicht mehr für die Philadelphia Flyers in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Der zweimalige Stanley-Cup-Sieger hat den 33-Jährigen wieder an sein Farmteam Lehigh Valley Phantoms (AHL) abgegeben.

Zepp war am 11. Januar wegen einer Verletzung bei Stammgoalie Steve Mason in das NHL-Aufgebot befördert worden. Seitdem kam er fünfmal zum Einsatz, insgesamt stand Zepp in dieser Saison sechsmal im Kasten der Flyers.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel