vergrößernverkleinern
Tobias Rieder (r.) setzte sich mit den Coyotes bei den Blackhawks durch
Tobias Rieder (r.) setzte sich mit den Coyotes bei den Blackhawks durch © Getty Images

Knapper Erfolg für Tobias Rieder und die Arizona Coyotes: Ein Treffer von Antoine Vermette bescherte dem Team einen 3:2-Erfolg nach Penaltyschießen bei den Chicago Blackhawks.

Arizona liegt allerdings weiterhin deutlich hinter den Playoff-Plätzen.

In seinem zweiten NHL-Spiel feierte Nationalspieler David Wolf mit den Calgary Flames einen 4:1-Erfolg bei den San Jose Sharks.

Wolf, der bei seinem Debüt Ende Januar eine Fleischwunde am Bein davongetragen hatte, stand 7:36 Minuten auf dem Eis.

Die Flames liegen als Zweiter der Pacific-Division weiter auf Playoff-Kurs.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel