vergrößernverkleinern
TOBIAS RIEDER
Tobias Rieder erzielt seinen achten Saisontreffer © Getty Images

Tobias Rieder hat mit seinen Arizona Coyotes in der NHL einen deutlichen Sieg gefeiert.

Bei den Columbus Blue Jackets gewannen die Coyotes mit 4:1. Auch dank Rechtsaußen Rieder, der mit seinem achten Saisontreffer zum Endstand traf.

Trotz des Sieges liegt Arizona im Kampf um ein Playoff-Ticket weiter abgeschlagen auf dem vorletzten Platz der Western Conference.

Auch Marcel Goc und seine St. Louis Blues erlebten einen erfolgreichen Abend. In seinem vierten Spiel für sein neues Team blieben die Blues weiter ungeschlagen und setzten sich mit 2:1 nach Verlängerung gegen Tampa Bay Lightning durch. St. Louis bleibt damit Dritter im Westen.

Unterdessen geht die Niederlagenserie für Korbinian Holzer und seine Toronto Maple Leafs weiter. Die Kanadier verloren bei den Nashville Predators 3:4 und rutschten nach der zehnten Niederlage in Folge auf Platz 13 im Osten ab.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel