vergrößernverkleinern
Florida Panthers v New Jersey Devils
Jaromir Jagr erzielte gegen die Tampa Bay Lightning seinen 717. Treffer in der NHL © Getty Images

Altstar Jaromir Jagr klettert in der ewigen Torjägerliste der NHL immer weiter nach oben.

Mit dem ersten Treffer für seinen neuen Klub Florida Panthers beim 4:3 gegen Tampa Bay Lightning schraubte der 43-jährige Tscheche seine Torausbeute auf 717. Damit zog der Olympiasieger von 1998 mit der kanadischen Eishockey-Legende Phil Esposito auf Platz fünf gleich.

Vor ihm liegen nur noch Superstar Wayne Gretzky (894), Gordie Howe (801), Brett Hull (741) und Marcel Dionne (731). "Im Augenblick schaue ich nicht auf meine Tore", sagte Jagr, "ich bin hierher gekommen, um dem Team in die Playoffs zu helfen." Florida liegt zwei Punkte hinter den Boston Bruins, die derzeit den letzten Playoff-Platz im Osten innehaben.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel