vergrößernverkleinern
Dennis Seidenberg spielt seit März 2010 für die Boston Bruins in der NHL
Dennis Seidenberg spielt seit März 2010 für die Boston Bruins in der NHL © Getty Images

Deutsches Duell um die Playoffs in der NHL: Wenn am Samstag (ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de) die Pittsburgh Penguins auf die Boston Bruins treffen, duellieren sich auch zwei deutsche Nationalspieler.

Bei den Bruins ist Verteidiger Dennis Seidenberg Stammspieler, bei Gegner Pittsburgh stehen sogar zwei Deutsche im Aufgebot. Während Christian Ehrhoff regelmäßig für die Pens auf dem Eis steht, muss sich Keeper Thomas Greiss meist mit der Rolle als Nummer zwei zufrieden geben.

In der Eastern Conference liegen beide Teams auf Playoff-Kurs (DATENCENTER: Tabellen): 15 Spiele vor Ende der regulären Saison stehen die Penguins mit 88 Punkten auf Platz fünf, Boston belegt als Achter mit 80 Zählern den letzten Playoff-Platz.

Im Anschluss wird es in der Western Conference interessant: Die San Jose Sharks empfangen die Chicago Blackhawks (ab 21 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 US und im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de).

Die Sharks sind in der Tabelle derzeit nur Zehnter, konnten aber vier der letzten fünf Begegnungen für sich entscheiden und peilen die Playoff-Teilnahme auf den letzten Drücker an.

Deutlich weiter sind die Blackhawks, die als Vierter im Westen eine gute Saison spielen. SPORT1 US zeigt den NHL-Doppelpack ab 18 Uhr LIVE im TV und im LIVESTREAM auf tv.SPORT1.de.

Zudem sind Sie über die LIVESCORES auf SPORT1.de und in der SPORT1 App ständig über die aktuellen Zwischenstände aller NHL-Partien informiert.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel