vergrößernverkleinern
Sami salo
Sami Salo spielte zuletzt für tampa Bay Lightning © Getty Images

Der langjährige finnische Nationalspieler Sami Salo (40) hat seine Eishockey-Karriere beendet.

Seit 1998 war der Verteidiger in der nordamerikanischen Profiliga NHL für die Ottawa Senators, die Vancouver Canucks und die Tampa Bay Lightning aufgelaufen, die vergangene Saison verpasste Salo nach einer OP am Handgelenk und zog nun wegen der Verletzung einen Schlussstrich.

Salo holte mit den Finnen einmal Silber (2006) und zweimal Bronze (2010, 2014) bei Olympia. 2001 wurde er mit seinem Heimatland WM-Zweiter. Salo will mit seiner Familie wieder nach Vancouver ziehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel