vergrößernverkleinern
Jagr denkt nicht ans Karriereende
Jaromir Jagr spielt bei den Florida Panthers © Getty Images

Der tschechische Eishockey-Oldie Jaromir Jagr denkt auch mit bald 44 Jahren nicht an sein Karriereende.

"Vielleicht können Sie mir diese Frage ja in fünf Jahren nochmal stellen", sagte der Stürmer des NHL-Klubs Florida Panthers im Gespräch mit spox.com: "Ich habe vor drei, vier Jahren noch nicht darüber nachgedacht und werde es auch jetzt nicht tun. Diese Energie spare ich mir lieber."

Jagr, der seit 1990 in der nordamerikanischen Profiliga NHL spielt, hat bisher auch noch keinen Plan für die Zeit ohne Schläger und Puck.

Jagrs Körper geht es gut

"Ich beschäftigte mich ausschließlich mit der Gegenwart. Ich fühle mich blendend, meinem Körper geht es gut. So lange das der Fall ist, brauche ich nicht an die Zukunft zu denken", sagte Jagr.

In dieser Saison hat der zweimalige Stanley-Cup-Sieger (1991 und 1992), Weltmeister (2005 und 2010) und Olympiasieger (1998) bislang 15 Tore erzielt und 17 weitere vorbereitet. I

n der "ewigen" NHL-Torjägerliste liegt Jagr, der am 15. Februar Geburtstag feiert, auf Platz vier.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel