vergrößernverkleinern
Goalie Thomas Greiss feierte mit den Islanders einen Sieg über Dallas
Goalie Thomas Greiss feierte mit den Islanders einen Sieg über Dallas © Getty Images

Goalie Thomas Greiss kassierte im Duell mit den Dallas Stars fünf Buden. Trotzdem reichte es die Islanders zum Sieg. Auch Korbinian Holzer siegte mit Anaheim.

Nationaltorhüter Thomas Greiss hat in der NHL trotz zahlreicher Gegentore einen Sieg gefeiert.

Der Goalie der New York Islanders parierte beim 6:5-Erfolg im Spitzenspiel gegen die Dallas Stars 36 von 41 Schüssen und konnte sich bei seinem 20. Saisoneinsatz auf seine Offensivabteilung verlassen.

New York belegt im Osten den dritten Platz und liegt damit klar auf Playoff-Kurs.

Auch Verteidiger Korbinian Holzer feierte beim 4:1 seiner Anaheim Ducks gegen die Winnipeg Jets ein Erfolgserlebnis. Holzer stand 17:15 Minuten auf dem Eis, die Ducks belegen im Westen den achten Rang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel