vergrößernverkleinern
2016 Coors Light Stadium Series - Chicago Blackhawks v Minnesota Wild
Mehr als 50.000 Menschen verfolgten Minnesotas Sieg im Freien © Getty Images

Vor über 50.000 Zuschauern und einer spektakulären Kulisse deklassieren die Minnesota Wild Meister Chicago. Tom Kühnhackl feiert mit Pittsburgh einen wichtigen Sieg.

Die Minnesota Wild haben in der NHL einen überraschend deutlichen Sieg unter freiem Himmel gefeiert.

Vor 50.426 Zuschauern im TCF Bank Stadium von Minneapolis entschied Minnesota das Freiluft-Spektakel gegen Meister Chicago Blackhawks mit 6:1 klar für sich.

Die Partie war Teil der "NHL Stadium Series", zu der auch das Match zwischen den Colorado Avalanche und den Detroit Red Wings am Samstag zählt. Gespielt wird im Baseballstadion Coors Field in Denver.

Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins einen wichtigen Sieg gefeiert.

Bei den Buffalo Sabres gewann der Sohn des deutschen Eishockey-Idols Erich Kühnhackl 4:3, für Pittsburgh war es der 30. Saisonsieg. Kühnhackl stand knapp zwölf Minuten auf dem Eis, blieb aber ohne Scorerpunkt. Erst am Samstag hatte er beim 2:4 gegen die Tampa Bay Lightning sein erstes NHL-Tor erzielt.

Erneut nicht im Kader der Anaheim Ducks stand Korbinian Holzer. Ohne den 28-Jährigen siegten die Ducks 5:2 gegen die Calgary Flames.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel