vergrößernverkleinern
Boston Bruins v Chicago Blackhawks
Die Boston Bruins kassieren mit Lee Stempniak eine bitter Niederlage in Chicago © Getty Images

Die Boston Bruins haben ohne den verletzten Dennis Seidenberg einen Rückschlag im Kampf um die Teilnahme an der ersten Runde der NHL-Playoffs erlitten.

Bei den Chicago Blackhawks, die wie zuletzt auf Christian Ehrhoff verzichteten, unterlag der sechsmalige Stanley-Cup-Sieger mit 4:6 und liegt drei Spiele vor Ende der Regular Season einen Punkt hinter den Philadelphia Flyers, die derzeit den zweiten Wild-Card-Platz im Osten belegen.

Nationalspieler Seidenberg nahm derweil in der Heimat das Eistraining wieder auf. Das teilten die Bruins via Twitter mit.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel