vergrößernverkleinern
Korbinian Holzer verliert mit den Anaheim Ducks
Korbinian Holzer verliert mit den Anaheim Ducks © Getty Images

Der Nationalspieler unterliegt mit Anaheim gegen die Vancouver Canucks. Dennis Seidenberg, Christian Ehrhoff und Philipp Grubauer bleibt nur die Zuschauerrolle.

Korbinian Holzer hat mit den Anaheim Ducks einen Rückschlag kassiert.

Mit den bereits für die Playoffs qualifizierten Kalifornier verlor der Nationalspieler gegen die Vancouver Canucks 2:3 und bleibt damit hinter den Los Angeles Kings Zweiter in der Pacific Division.

Die Boston Bruins feierten ohne den angeschlagenen Dennis Seidenberg ein 6:5 bei den St. Louis Blues und haben die Playoffs weiter fest im Blick.

Christian Ehrhoff kam beim 5:4 nach Verlängerung der Chicago Blackhawks bei den Winnipeg Jets nicht zum Einsatz, Torhüter Philipp Grubauer war beim 4:2 der Washington Capitals bei den Colorado Avalanche ebenfalls nur Zuschauer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel