vergrößernverkleinern
Tom Kühnhackl (l.) spielt seit Januar 2016 in der NHL © Getty Images

Die Pittsburgh Penguins gehen in den NHL-Playoffs gegen die Washington Capitals um Star Alexander Owetschkin in Führung. Am Sieg hat Tom Kühnhackl entscheidenden Anteil.

Tom Kühnhackl und die Pittsburgh Penguins haben in der NHL auch ihr erstes Play-off-Heimspiel gegen die Washington Capitals um Superstar Alexander Owetschkin gewonnen.

Beim 3:2-Sieg im dritten Spiel der Conference-Halbfinalserie erzielte der 24 Jahre alte Stürmer aus Landshut das Tor zum zwischenzeitlichen 2:0.

Die Penguins führen in der best-of-seven-Serie nun mit 2:1.

Spiel vier wird in der Nacht auf Donnerstag erneut in Pittsburgh ausgetragen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel