vergrößernverkleinern
Anaheim Ducks v Phoenix Coyotes
Randy Carlyle trainierte die Ducks bereits von 2005 bis 2011 © Getty Images

Die Anaheim Ducks wollen an glorreiche Zeiten anknüpfen. Der Klub aus Kalifornien holt den Meistertrainer von 2007 Randy Carlyle zurück. Der 60-Jährige coachte zuletzt Toronto.

Die Anaheim Ducks haben Meistertrainer Randy Carlyle zurückgeholt.

Der 60-jährige Kanadier, Nachfolger seines Ende April entlassenen Landsmanns Bruce Boudreau, hatte die Kalifornier 2007 zu ihrem bislang einzigen Stanley-Cup-Sieg geführt.

Carlyle war von 2005 bis 2011 Trainer der Ducks. Danach wechselte der frühere NHL-Profi zu den Toronto Maple Leafs (2012 - 2015).

"Wir haben lange und intensiv analysiert, am Ende lief alles auf Randy hinaus", sagte General Manager Bob Murray: "Ihm wird in der Kabine sofort Respekt entgegengebracht werden." Carlyle hat mehr Siege als jeder andere Headcoach der Ducks geholt.

In der vergangenen Saison zählte Nationalspieler Korbinian Holzer zum Team der Ducks, ist ab dem 1. Juli aber vertragslos. Unter Carlyle spielte der Verteidiger in Toronto.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel