vergrößernverkleinern
2016 Bridgestone NHL Winter Classic - Montreal Canadiens v Boston Bruins
Gleich viermal bietet die NHL ein Freiluftspiel an © Getty Images

Die NHL datiert den Auftakt ihrer Jubiläumssaison und setzt vermehrt auf Freiluftspiele. Erstmals kommt es dabei zu einem Centenial Classic.

Die NHL startet am 12. Oktober mit vier Spielen in ihre 100. Saison. Auf dem Spielplan stehen auch vier Freiluft-Spiele, darunter neben dem Winter Classic erstmals ein Centenial Classic. Die Begegnung zwischen den Maple Leafs und den Detroit Red Wings in Toronto am 1. Januar 2017 ist der Startschuss für die Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums.

Am Eröffnungsabend geben die Edmonton Oilers mit dem deutschen Nationalspieler Leon Draisaitl gegen die Calgary Flames ihr Debüt in der neuen Rogers Place Arena. Draisaitl hatte am 6. April das letzte Tor im altehrwürdigen Rexall Place erzielt.

Tom Kühnhackl und Stanley-Cup-Sieger Pittsburgh Penguins bestreiten das erste Saisonspiel am 13. Oktober zu Hause gegen die Washington Capitals. An dem Tag hisst der Meister auch das Stanley-Cup-Banner.  

Im Winter Classic am 2. Januar treffen die St. Louis Blues im Busch-Stadion, Heimstätte der Cardinals aus der Major League Baseball, auf die Chicago Blackhawks. Zwei weitere Freiluft-Begegnungen gibt es am 23. Oktober in Winnipeg und am 25. Februar in Pittsburgh.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel