vergrößernverkleinern
Dennis Seidenberg feiert seinen Treffer mit den Teamkollegen
Dennis Seidenberg feiert seinen Treffer mit den Teamkollegen © Getty Images

Dennis Seidenberg erzielt seinen ersten Treffer für die New York Islanders. Der deutsche Nationalspieler führt damit sein Team zum zweiten Saisonsieg.

Nationalspieler Dennis Seidenberg hat die New York Islanders in der NHL mit dem ersten Treffer für seinen neuen Arbeitgeber zum zweiten Saisonsieg geführt.

Beim 3:2-Heimerfolg der Islanders über die Arizona Coyotes um seinen Nationalmannschafts-Kollegen Tobias Rieder traf Verteidiger Seidenberg früh zum 1:0 für das Team aus Brooklyn und zeigte auch darüber hinaus eine starke Leistung. (Die NHL LIVE auf SPORT1 US)

Für Seidenberg war es das erste Tor seit dem 14. Februar, damals hatte der 35-Jährige noch für die Boston Bruins gegen die Detroit Red Wings getroffen.  

Die Islanders, bei denen Goalie Thomas Greiss erneut nur aus der Bank saß, gaben in der Folge eine 2:0-Führung aus der Hand.

Beim 2:2 gegen Ende des ersten Drittels durch Radim Vrbata gab Rieder die Vorlage.

Johnny Boychuk sicherte New York im Schlussdrittel schließlich in Unterzahl den Heimsieg.

Für Rieders Coyotes war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel