vergrößernverkleinern
© Getty Images

Die Edmonton Oilers bleiben im Westen weiter eine Macht. Das Team um Geburtstagskind Leon Draisaitl feiert bei den Vancouver Canucks den nächsten Erfolg.

Jungstar Leon Draisaitl eilt in der NHL mit den Edmonton Oilers von Sieg zu Sieg. Bei den Vancouver Canucks gewann das Team um den Nationalspieler aus Köln 2:0 und holte den fünften Erfolg in Serie.

Von bislang acht Saisonspielen haben die Oilers nur eins verloren, die Kanadier sind weiter die Nummer eins im Westen (Die NHL LIVE im TV auf SPORT1 US).

Stürmer Draisaitl blieb einen Tag nach seinem 21. Geburtstag ohne Scorerpunkt. Connor McDavid und Milan Lucic entschieden das kanadische Duell.

Derweil gingen die Anaheim Ducks ohne Verteidiger Korbinian Holzer unter. Im Heimspiel gegen die Columbus Blue Jackets setzte es ein 0:4. Holzer war vor dem Spiel aus dem Kader gestrichen worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel