vergrößernverkleinern
Christian Ehrhoff glänzte zuletzt beim World Cup of Hockey
Christian Ehrhoff steht bei den Boston Bruins unter Vertrag © Getty Images

Der ehemalige Krefelder erzielt als Probespieler einen Treffer für die Boston Bruins. Dennoch sieht Ehrhoff noch Verbesserungspotenzial.

Eishockey-Nationalspieler Christian Ehrhoff hat seine Chancen auf einen NHL-Vertrag bei den Boston Bruins erhöht.

Der 34-Jährige, der sich zurzeit als Probespieler bei den Bruins empfehlen darf, erzielte beim 3:4 im Test gegen die Montreal Canadiens einen Treffer und machte auch sonst ein gutes Spiel.

"Habe mich sehr gut gefühlt"

"Ich habe mich sehr gut gefühlt. Wenn ich die Möglichkeiten bekomme, will ich mich so gut es geht zeigen", sagte der Verteidiger: "Es gibt immer einer paar Dinge, die ich verbessern kann, vor allem was die Taktik betrifft. Darauf will ich mich die nächsten Tage konzentrieren."

Schon beim erfolgreichen Abschneiden mit der Europa-Auswahl beim World Cup of Hockey hatte Ehrhoff mit starken Auftritten auf sich aufmerksam gemacht. In der vergangenen Saison hatte der ehemalige Krefelder für die Los Angeles Kings und die Chicago Blackhawks in der NHL gespielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel