vergrößernverkleinern
Dennis Seidenberg spielt seit dieser Saison in New York
Dennis Seidenberg spielt seit dieser Saison in New York © Getty Images

Der deutsche Verteidiger kann mit den New York Islanders nach drei Heimniederlagen wieder siegen, bleibt in der Tabelle aber vorerst weiter abgeschlagen.

Die New York Islanders um den deutschen Verteidiger Dennis Seidenberg haben sich in der NHL zurückgemeldet.

Nach drei Heimniederlagen in Serie gewann der viermalige Stanley-Cup-Sieger im Barclays Center 4:2 gegen die Vancouver Canucks. Für die Kanadier war es die neunte Pleite nacheinander.

Die NHL LIVE im TV auf SPORT1 US

Seidenberg blieb in 20:46 Minuten Einsatzzeit ohne Scorerpunkt, Torhüter Thomas Greiss musste erneut Jaroslav Halak den Vortritt lassen. Die Islanders belegen im Osten mit zwölf Punkten aus 13 Spielen den 15. und somit vorletzten Platz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel