vergrößernverkleinern
Leon Draisaitl erzielte gegen die Islanders einen Treffer
Leon Draisaitl bleibt gegen die Kings ohne Scorerpunkt © Getty Images

Nach einem guten Saisonstart befinden sich die Edmonton Oilers um Leon Draisaitl in einem kleinen Tief. Gegen die Los Angeles Kings setzt es die fünfte Pleite in Folge.

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die nächste Niederlage kassiert.

Beim 2:4 bei den Los Angeles Kings gelang Draisaitl zwar seine sechste Saisonvorlage, die fünfte Pleite in Serie konnte der 21 Jahre alte Offensivspieler aber nicht verhindern.

Als Sechste im Westen stehen die Oilers aber noch deutlich besser da als die Arizona Coyotes um Nationalspieler Tobias Rieder. Bei den Vancouver Canucks unterlagen die Coyotes 2:3 nach Verlängerung und sind weiter schwächstes Team der NHL.

Erfolgreich verlief der Spieltag hingegen für Verteidiger Korbinian Holzer, der beim 3:2-Erfolg seiner Anaheim Ducks gegen die New Jersey Devils mit einer Vorlage beteiligt war. Anaheim belegt in der Western Conference den zweiten Rang.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel