vergrößernverkleinern
Leon Draisaitl bereitete einen Treffer vor
Leon Draisaitl bereitete in der Overtime den entscheidenden Siegtreffer der Oilers vor © Getty Images

Nationalspieler Leon Draisaitl hat am Overtime-Sieg der Edmonton Oilers entscheidenden Anteil. Für die anderen deutschen Spieler verlaufen ihre Partien enttäuschend.

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hatte beim nächsten Sieg der Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL entscheidenden Anteil. Beim 4:3 nach Verlängerung gegen die Florida Panthers bereitete Draisaitl den Siegtreffer durch Shootingstar Connor McDavid in der Overtime vor. Es war sein insgesamt 100. Scorerpunkt in der NHL (38 Tore/62 Assists). Für die Oilers war es der vierte Sieg nacheinander, sie sind derzeit Vierter in der Western Conference.

Auch die Pittsburgh Penguins verbuchten beim 4:1 gegen Rekordchampion Montreal Canadiens einen Sieg, der Meister verzichtete aber erneut auf den Landshuter Tom Kühnhackl.

Tobias Rieder stand für seine Arizona Coyotes dagegen erneut von Beginn an auf dem Eis, die 3:6-Niederlage bei den Winnipeg Jets konnte er aber nicht verhindern. Rieder blieb dabei ohne Scorerpunkt, Arizona ist derzeit Vorletzter im Westen.

Die NHL LIVE im TV auf SPORT1 US

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel