vergrößernverkleinern
Ottawa Senators v New York Islanders
Dennis Seidenberg wird auch in der nächsten Saison noch für die Islanders auflaufen © Getty Images

Dennis Seidenberg bleibt den Islanders treu. Der deutsche Nationalspieler hängt nach sechs Jahren bei den Bruins noch mindestens ein Jahr in New York dran.

Nationalspieler Dennis Seidenberg wird mindestens ein weiteres Jahr in der NHL spielen.

Der 35 Jahre alte Verteidiger einigte sich mit den New York Islanders auf einen neuen Einjahresvertrag. Das bestätigte die Franchise aus dem Stadtteil Brooklyn am Montag.

In seiner ersten Saison für die Islanders stand Seidenberg in 73 Spielen auf dem Eis. Dabei steuerte er fünf Tore und 17 Assists bei. Die Play-offs hatten die Islanders, bei denen auch der deutsche Goalie Thomas Greiss unter Vertrag steht, verpasst.

Seidenberg hatte sich New York im Vorjahr nach sechs Jahren bei den Boston Bruins angeschlossen. Mit den Bruins gewann er 2011 den Stanley Cup.

Zuvor hatte der frühere Mannheimer in der NHL für die Philadelphia Flyers, die Phoenix Coyotes (heute Arizona Coyotes), die Carolina Hurricanes und die Florida Panthers gespielt.

Im Mai trägt Seidenberg bei der Heim-WM in Köln (5. bis 21. Mai LIVE im TV auf SPORT1) das Trikot des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel