vergrößernverkleinern
Los Angeles Kings v Florida Panthers
Jaromir Jagr (m.) erzielte in der abgelaufenen Saison 16 Tore für die Florida Panthers © Getty Images

Der zukünftige Hall of Famer denkt nicht an ein Karriereende. Trotz seiner 45 Jahre steht der Tscheche vor seinem nächsten Vertrag. Es wäre seine 24. NHL-Saison.

Noch ist nichts offiziell, aber alles sieht danach aus, dass Eishockey-Oldie Jaromir Jagr seine 24. NHL-Saison bestreiten wird.

Der 45-jährige Tscheche, der in der abgelaufenen Saison 16 Tore und 46 Punkte erzielte, steht laut US-amerikanischen Medienberichten offenbar kurz davor, einen neuen Vertrag in der besten Eishockey-Liga der Welt zu unterschreiben.

Allerdings ist noch unklar, ob der zukünftige Hall of Famer erneut bei seinem letzten Team, den Florida Panthers, unterschreibt. Grund ist der bevorstehende Expansion Draft am 21. Juni, bei dem NHL-Neuling Las Vegas sein Team zusammenstellen darf und dafür einen Spieler von jedem der 30 NHL-Teams wählen muss.  

Nach Ablauf dieser Deadline könnte ein neuer Vertrag endgültig in trockene Tücher gebracht werden. Einziger Stolperstein könnte dann lediglich noch Floridas geringer Spielraum bei der Gehaltsobergrenze sein. Aktuell können die Cats noch 10,7 Millionen Dollar für Gehälter verpulvern. Eigentlich mehr als genug, um Jagr, der im letzten Jahr rund 5,5 Millionen Dollar verdiente, ein weiteres Jahr zu binden. 

Allerdings würde Floridas General Manager Dale Tallon gerne auch die Verträge von Michael Sgarbossa, Alex Petrovic und Mark Pysyk verlängern. Um alles unter einen Hut zu bringen, steht Tallon wohl eine intensive Off-Season bevor. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel