vergrößernverkleinern
Minnesota Wild v Arizona Coyotes
Shane Doan spielte seit 1997 im Trikot der Coyotes © Getty Images

Nach 21 Jahren in der NHL beendet Shana Doan seine Karriere. Der 40-Jährige spielt in dieser Zeit nur für eine Franchise, dessen Kapitän er lange ist.

Shane Doan hat seine Eishockey-Karriere nach 21 Jahren in der nordamerikanischen Profiliga NHL beendet.

Das gab der 40-jährige Kanadier in einem offenen Brief an die Fans der Arizona Coyotes bekannt. Doan war 13 Jahre lang Kapitän des Klubs, hatte zuletzt aber kein neues Vertragsangebot erhalten.

Der Stürmer war 1995 von den Winnipeg Jets an Position sieben gedraftet worden und spielte seitdem nur für diese eine Franchise. Der Klub zog zur Saison 1996/97 nach Arizona um und lief dort zunächst unter dem Namen Phoenix Coyotes auf, seit 2014/15 heißt das Team Arizona Coyotes.

Doan, mit Kanada zweimal Weltmeister, hatte bei den Coyotes in den vergangenen drei Jahren an der Seite des deutschen Nationalstürmers Tobias Rieder gespielt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel