vergrößernverkleinern
Leon Draisaitl führte die Edmonton Oilers in der vergangenen Saison in die Playoffs der NHL
Leon Draisaitl führte die Edmonton Oilers in der vergangenen Saison in die Playoffs der NHL © Getty Images

Schock für Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers! Der deutsche Nationalspieler zieht sich im NHL-Spiel eine Verletzung am Auge zu und muss pausieren.

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl muss aufgrund einer Augenprellung mit dem Training aussetzen.

Der 21-Jährige hatte im NHL-Spiel der Edmonton Oilers gegen die Winnipeg Jets (2:5) einen Puck oder Stock in der Nähe des Auges abgekommen und soll laut Trainer Todd McLellan so lange pausieren, bis die Schwellung zurückgegangen ist. Das gab das Team via Twitter bekannt.

Bislang gehen die Oilers davon aus, dass Draisaitl bis zum nächsten Spiel am Samstag (Ortszeit) gegen die Ottawa Senators wieder fit sein wird.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel