vergrößernverkleinern
Die polnische Nationalmannschaft ist bei der WM noch ohne Satzverlust
Die polnische Nationalmannschaft ist bei der WM noch ohne Satzverlust © getty

Gastgeber Polen ist bei der Volleyball-WM als erste Mannschaft in die zweite Gruppenphase eingezogen.

Der Vize-Weltmeister von 2006 setzte sich auch gegen Venezuela souverän mit 3:0 (25:20, 25:13, 25:14) durch und feierte den dritten Sieg im dritten Spiel.

In der Gruppe A in Breslau sind die Polen, die noch keinen Satz abgegeben haben, nicht mehr von den ersten vier Rängen zu verdrängen (DATENCENTER: Ergebnisse).

Die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) will am Freitag in Kattowitz ebenfalls einen großen Schritt in Richtung nächster Runde machen.

Mit einem Sieg gegen Außenseiter Tunesien könnte die Mannschaft von Bundestrainer Vital Heynen dem angestrebten Gewinn einer Medaille näher kommen.

Bislang gab es einen Sieg gegen Vizeweltmeister Kuba (3:0) und eine Niederlage gegen Titelverteidiger Brasilien (0:3).

Alles zum Volleyball

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel