vergrößernverkleinern
Die Brasilianer setzen sich in der Neuauflage des WM-Finals von 2010 durch
Die Brasilianer setzen sich in der Neuauflage des WM-Finals von 2010 durch © getty

Titelverteidiger Brasilien hat bei der Volleyball-WM in Polen souverän die deutsche Vorrundengruppe B gewonnen.

In der Neuauflage des Weltmeisterschafts-Finals von 2010 setzten sich die Südamerikaner mit 3:1 (22:25, 25:23, 25:18, 25:17) gegen Kuba durch und feierten im fünften Spiel ihren fünften Sieg.

Direkt hinter dem Weltmeister landete Deutschland auf Rang zwei und qualifizierte sich ebenso für die zweite Gruppenphase wie die Drittplatzierten Finnen und Kuba.

Das Quartett trifft nun ab Mittwoch in der nächsten Phase in der neuen Gruppe F in Kattowitz auf Olympiasieger Russland, Bulgarien, China und Kanada.

Die besten drei Teams ziehen anschließend in die letzte Gruppenphase ein, in der es um die Qualifikation für die Halbfinals geht.

Das Endspiel findet am 21. September in Kattowitz statt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel