vergrößernverkleinern
Die Brasilianerinnen freuen sich über den ersten Sieg bei der Volleyball-WM

Titelverteidiger Russland und Olympiasieger Brasilien haben sich auch am zweiten Vorrundenspieltag der Volleyball-Weltmeisterschaft (LIVE im TV auf SPORT1) in Italien keine Blöße gegeben.

Die Russinnen besiegten Mexiko in der Gruppe C 3:0 und blieben damit Tabellenführer vor den USA, die sich ihrer Pflichtaufgabe gegen Kasachstan ebenfalls 3:0 entledigten.

Auch Brasilien hatte beim 3:0 gegen Kamerun in Gruppe B keinerlei Probleme (DATENCENTER: Ergebnisse).

Für einen Negativrekord sorgte Aserbaidschan, das am Vortag noch Japan überraschend 3:2 bezwungen hatte.

Bei der 0:3-Niederlage gegen China leistete sich der WM-13. von 2006 unglaubliche 61 Fehler.

China musste nur 24 Zähler selbst erzielen und bleibt nach zwei klaren Siegen an der Spitze von Pool D.

In der deutschen Gruppe A setzte sich die Dominikanische Republik 3:0 gegen Außenseiter Tunesien durch.

Hier gibt es alles zur Volleyball-WM

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel