vergrößernverkleinern
Riesenfreude bei den Chinesinnen nach dem 3:0-Sieg gegen das DVV-Team bei der WM
China steht im Halbfinale der WM in Italien

China und die USA sind Olympiasieger Brasilien und Gastgeber Italien bei der Volleyball-WM ins Halbfinale gefolgt.

Die Chinesinnen (zwei Punkte) profitierten in der Gruppe H der Top-6-Runde vom souveränen 3:0 (25:19, 25:21, 25: 17) der verlustpunktfreien Brasilianerinnen über die Dominikanische Republik (ein Zähler) und zogen hinter den Südamerikanerinnen ins Halbfinale ein.

Dort treffen die Chinesinnen auf Italien (sechs Punkte), das Titelverteidiger Russland im abschließenden Spiel der Top-6-Gruppe G mit 3:1 (25:12, 25:17, 12:25, 25:23) die zweite Niederlage beibrachte und den USA (drei Punkte) Schützenhilfe lieferte.

In einer Neuauflage des Olympia-Endspiels von London treffen die US-Girls am Samstag im zweiten Halbfinale auf Brasilien. Vize-Europameister Deutschland war bereits in der Zwischenrunde ausgeschieden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel