vergrößernverkleinern
Die Amerikanerinnen wählen da er den Jubel im schlichten Kreis

Die USA haben bei der Volleyball-WM der Frauen in Italien ihren ersten WM-Titel der Geschichte perfekt gemacht.

Einen Tag nach dem überraschenden Triumph über London-Olympiasieger Brasilien siegten die US-Girls auch im Finale in Mailand gegen China mit 3:1 (27:25, 25:20, 16:25, 26:24).

Bis dato waren für die USA nur zwei zweite Plätze bei der WM 1967 und 2002 herausgesprungen.

Im kleinen Finale hatten sich zuvor die Brasilianerinnen die Bronzemedaille gesichert. Gegen die Gastgeberinnen setzte sich Brasilien mit 3:2 (25:15, 25:13, 22:25, 22:25, 15:7) durch. Vize-Europameister Deutschland war in der Zwischenrunde ausgeschieden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel