vergrößernverkleinern
Kozuch war die erfolgsreiche Spielerin auf deutscher Seite
Margareta Kozuch wurde zum fünften Mal in Folge deutsche Volleyballerin des Jahres © getty

Die deutschen Volleyballer des Jahres heißen zum fünften Mal nacheinander Margareta Kozuch und Georg Grozer.

Kozuch (Shanghai/China), Spielführerin der Nationalmannschaft, setzte sich bei der Wahl des Volleyball-Magazins diesmal mit 31 Prozent der Stimmen vor Lenka Dürr (Baku/Aserbaidschan/23) und Maren Brinker (Montichiari/Italien/15) durch.

"Hammer-Schorsch" Grozer (Belgorod/Russland/35 Prozent) gewann vor Lukas Kampa (Radom/Polen/23) sowie Denis Kaliberda (Wegiel/Polen/12).

Gemeinsam hatten die drei Nationalspieler bei der WM in Polen mit der Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) etwas überraschend Bronze geholt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel