Die Volleyballerinnen des Dresdner SC müssen in der Champions League um den Einzug in die Playoffs bangen.

Der deutsche Meister unterlag am vierten Spieltag gegen den italienischen Vizemeister Yamamay Busto Arsizio wie schon im Hinspiel mit 0:3 (21:25, 18:25, 20:25) und bleibt Tabellendritter.

Nächster Gegner ist am kommenden Mittwoch Schlusslicht LP Viesti Salo aus Finnland.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel